Link verschicken   Drucken
 

Ein tolles Erlebnis - 2. Internationales Youthropefestival in Potsdam- Mittelmark

Amt Brück, den 07.08.2019

Sechs Länder, sieben Tage, acht Workshops  - unter diesem Motto trafen sich vom 22. bis 28. Juli über 50 Jugendliche aus der Slowakei, Lettland, Litauen, Nordirland, Polen und Deutschland zum 2. Youthropefestival in Potsdam-Mittelmark.

Bei Superwetter und toller Stimmung wurden im EJF Jugend- und Familienzentrum ClaB in Stahnsdorf die Zelte aufgeschlagen. Neben den verschiedenen Workshops (Parcours, Siebdruck, Band, Foto, Film, Kunst, Graffiti und Tanzen) standen auch Ausflüge nach Berlin und Potsdam auf der Tagesordnung. Bowling und Baden, Volleyball u.v.m. sorgten für eine Abwechslungsreiche Freizeitgestaltung bei den Teilnehmern.

Höhepunkte waren die Party im Lindenpark und die Abschlussfeier am Samstag, bei der alle Ergebnisse der Workshops den Gästen vorgestellt wurden.

Hinter dieser internationalen Jugendbegegnung stand ein 4köpfiges Organisationsteam, das sich zusammengesetzt hat aus dem Sozialpädagogen Marcus Grabia vom ClaB Stahnsdorf, der Jugendkoordinatorin Jana Köstel vom Verein Die Brücke e.V. aus der Gemeinde Nuthetal, der Jugendkoordinatorin Wenke Hanack aus dem Amt Brück und der Jugendförderin Paula Moritz vom Fachdienst Kinder, Jugend und Familie des Landkreises PM.

Für alle Beteiligten war die Woche ein einmaliges Erlebnis. Die13 bis 19 jährigen Jugendlichen aus sechs verschiedenen Nationen lernten sich näher kennen, schlossen Freundschaften und teilten sich schöne, gemeinsame Augenblicke.

Ein ganz besonderer Dank gilt Marcus Grabia vom Clab Stahnsdorf, der als Mitveranstalter, das Gelände des ClaB zur Verfügung gestellt hat und dementsprechend einen Mehraufwand bei der Vorbereitung dieses Events hatte.

Das Projekt in dieser Größenordnung war nur möglich mit der finanziellen Unterstützung des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport,  einer  Förderung vom Landkreis PM sowie dem Eigenanteil der Teilnehmer.

 

W. Hanack

Jugendkoordinatorin Amt Brück

 

Foto: Workshop