Link verschicken   Drucken
 

8. Pressemitteilung CORONA

20.03.2020

1. Aufruf zur Unterstützung unserer Unternehmen gestartet

 

Auf Initiative unseres Amtsdirektors Marko Köhler wurde heute folgender Aufruf gestartet:

 

JETZT unseren Unternehmen helfen - Gutscheine kaufen!!!!!

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

unser aller Leben hat sich verändert, ob privat oder beruflich.  Die seit Mittwoch gültige Rechtsverordnung des Landes Brandenburg zur Eindämmung der Corona-Pandemie, beschränkt nicht nur unsere sozialen Kontakte, sondern hat für zahlreiche Unternehmen zum Teil existentielle Folgen. Daher sollten wir JETZT ein Zeichen setzen und IHNEN helfen.

 

Kaufen Sie JETZT Gutscheine und helfen Sie so den Unternehmen.

 

Unterstützen Sie durch den Kauf von Gutscheinen  IHREN Gastwirt, IHREN Frisör, IHREN Blumenhändler, IHREN Kinobetreiber….

 

Nur gemeinsam können wir diese Krise bewältigen.

 

JETZT HANDELN!

 

Kein ICH, sondern nur ein WIR!

 

2. Mittelbereichskommunen bilden Einkaufsgemeinschaft - Amt Brück übernimmt Koordination

 

Die Ämter, Städte und Gemeinden des Mittelbereichs Bad Belzig haben eine Einkaufsgemeinschaft gebildet, um zeitnah zur Gefahrenabwehr benötigte Hygieneartikel und Schutzausrüstungen beschaffen zu können.

Die Kommunen stehen im engen Austausch und unterstützen sich gegenseitig auf zahlreichen Ebenen.

 

3. Informationen für Unternehmen

 

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Potsdam-Mittelmark hat alle wichtigen Informationen für Unternehmen zum Thema Coronavirus SARS-CoV-2 zusammengefasst.

Auf der Webseite der TGZ PM GmbH: http://www.wirtschaft.pm/wirtschaftsforumpm/informationen-corona-und-unternehmen/

finden Sie wichtige Unterlagen, Telefonnummer und Links.

 

4. Umsetzung der Verordnung des Landes Brandenburg zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus vom 17.03.2020

 

Aufgrund der seit 18.03.2020 in Kraft getretenen Verordnung des Landes Brandenburg über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus wurden alle Handelseinrichtungen im Sinne des § 2 Abs. 2 SARS-CoV-2- Eindämmungsverordnung (SARS-CoV-2-EindV) aufgefordert bis zum 20.03.2020 um 09:00 Uhr schriftlich darzulegen, welche Maßnahmen zur Steuerung des Zutritts unter Vermeidung von Warteschlangen in den Filialen des Amtes Brück veranlasst wurden.

Die Rückmeldungen liegen vor und werden gerade ausgewertet.

 

5. Höhe der bestätigten Corona Fälle im Amtsgebiet Brück - 1 bestätigter Infektionsfall bekannt

 

(Stand: 20.03.2020, 13:15 Uhr)

Im Amtsgebiet ist laut Gesundheitsamt des Landkreises Potsdam-Mittelmark weiterhin 1 bestätigter Infektionsfall bekannt.

Aktuelle Informationen zu den Entwicklungen im Landkreis Potsdam-Mittelmark entnehmen Sie bitte den Informationen des Gesundheitsamtes.

 

6. Erreichbarkeit Amt und Bürgerhilfe

 

Trotz Schließung des Amtes für den offenen Bürger- und Kundenverkehr sind wir selbstverständlich unter der gewohnten Nummer 033844/62-0 von

Montag-Freitag von 08-18:00 Uhr oder

per E-Mail unter info@amt-brueck.de zu erreichen.

 

Unter der oben genannten Telefonnummer nehmen wir auch die Unterstützungsanfragen von in Mobilität eingeschränkten Personen oder in Quarantäne lebenden Bürgern entgegen und leiten diese an das ehrenamtliche Netzwerk weiter.

 

Hinweis:

Die für den 04.04.2020 geplante Samstagssprechstunde des Bürgerservice findet nicht statt. Bitte nutzen Sie die o.g. Erreichbarkeit des Amtes.

 

Gleichzeitig möchten wir alle Einwohner unserer Gemeinden dazu aufrufen, Ruhe und Besonnenheit zu bewahren. In diesen Zeiten ist es wichtig, Panikmache entgegenzusteuern. Nur gemeinsam werden wir diese Krise meistern.

 

Es gibt kein Ich, sondern nur ein WIR!

 

 

Bitte haben Sie für die eingeleiteten Maßnahmen Verständnis.

Aber Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

Wir informieren Sie auch weiterhin fortlaufend.

 

gez. Marko Köhler

Amtsdirektor