Link verschicken   Drucken
 

10. Pressemitteilung CORONA

22.03.2020

### BLEIBT ZU HAUSE, BLEIBT SICHER ###

Wir danken allen Bürgerinnen und Bürgern, die zu Hause bleiben und sich an die Einschränkungen halten. Bitte seid vernünftig, bleibt zu Hause, schützt Euch und Eure Mitmenschen. Haltet zusammen aber mit Abstand, achtet aufeinander und bietet denen Hilfe an die sie benötigen.

 

1. Hilfsnetzwerke in den Kommunen gestartet – DANK an alle Helferinnen und Helfer!!!!

 

Nur kurze Zeit nachdem in Brück die Initiative "Brück hilft 2.0" reaktiviert wurde, hat auch das Hilfsnetzwerk Golzow/ Planebruch seine Arbeit begonnen, ein Hilfsnetzwerk der Gemeinden Planebruch, Golzow, des Amtes Brück und der Kirchengemeinde Golzow-Planebruch. 

Auch in den Gemeinden Linthe, Borkheide und Borkwalde sind Hilfsinitiativen für die dort lebenden Bürgerinnen und Bürger ins Leben gerufen.

 

An wen richten sich die Hilfsangebote?

 

Bürgerinnen und Bürger die den Risikogruppen angehören, 

Menschen, die unter Quarantäne stehen, oder in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen können Unterstützung über die Hilfsnetzwerke erhalten.

 

Wo muss ich mich hinwenden?

 

Hilfsnetzwerk der Gemeinde Golzow/ Planebruch: 033835/60610 (täglich von 8.00  bis 20.00 Uhr) 

 

Hilfsnetzwerk Gemeinde Linthe ist unter 0170/8316177 oder 0175/9377021 erreichbar.

 

Hilfsnetzwerk der Gemeinde Borkheide ist unter 033845/ 40354 erreichbar.

 

Sie können sich aber natürlich auch an das Amt Brück wenden: 

Wir sind unter der Telefonnummer 033844/620 (Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr) für Sie erreichbar und leiten ihre Unterstützungsanfragen an das jeweilige Netzwerk weiter.

 

2. Die Gemeinde Michendorf warnt auf ihrer Homepage vor folgender Betrugsmasche

Es gab in den sozialen Medien die Meldung, dass fremde Personen von Haus zu Haus gehen und sich als Mitarbeiter vom Gesundheitsamt ausgeben. Sie sind ausgerüstet mit Mundschutz und Schutzanzug und vermitteln so einen administrativen Eindruck. Sie wollen die Menschen testen und in deren Wohnung gelangen. Diese Personen sind NICHT vom Gesundheitsamt. Es handelt sich um Betrüger, die sich die momentane Verunsicherung und Angst der Menschen zu Nutze mache. Bitte geben Sie acht.

Quelle: https://www.michendorf.de/verwaltung/neuigkeiten vom 20.03.2020.

 

3. Höhe der bestätigten Corona Fälle im Amtsgebiet Brück - 1 bestätigter Infektionsfallbekannt

(Stand 21.03.2020, 16:30 Uhr) Update am späten Sonntagnachmittag

Im Amtsgebiet ist laut Gesundheitsamt des Landkreises Potsdam-Mittelmark weiterhin ein (1) bestätigter Infektionsfall bekannt. Aktuelle Informationen zu den Entwicklungen im Landkreis Potsdam-Mittelmark entnehmen Sie bitte den Informationen des Gesundheitsamtes.

 

4. Erreichbarkeit Amt und Bürgerhilfe- Ab Montag wieder für SIE da!

 

Trotz Schließung des Amtes für den offenen Bürger- und Kundenverkehr sind wir selbstverständlich unter der gewohnten Nummer 033844/62-0 von 

Montag-Freitag von 08-18:00 Uhr oder

per E-Mail unter info@amt-brueck.de zu erreichen. 

 

 

Bitte haben Sie für die eingeleiteten Maßnahmen Verständnis.

Aber Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

Wir informieren Sie auch weiterhin fortlaufend.

Nur gemeinsam werden wir diese Krise meistern.

 

Es gibt kein Ich, sondern nur ein WIR!

gez. Marko Köhler

Amtsdirektor