48. Pressemitteilung CORONA

07.05.2020

 

Öffnung der Verwaltungen ///

 

Weitere Lockerungen der Eindämmungsverordnung geplant ///

 

Anzahl erkrankter Personen im Landkreis Potsdam-Mittelmark  ///

 

Erreichbarkeit Amt und Bürgerhilfe ///

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

1. Öffnung der Verwaltungen

 

Nach der vollständigen Schließung der Verwaltung des Amtes Brück, wird diese ab dem 11. Mai 2020 schrittweise wieder geöffnet. In den allgemeinen Sprechzeiten der Verwaltung erfolgen Dienstleistungen zunächst nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Die Terminvereinbarung erfolgt telefonisch oder per E-Mail. Hierzu nutzen Sie bitte die allgemeine Rufnummer 033844620 bzw. bei spezifischen Fragen direkt die Durchwahlnummer der jeweiligen Sachbearbeiterin/ des Sachbearbeiters.

 

Link: Durchwahlnummer der jeweiligen Sachbearbeiterin/ des Sachbearbeiters

 

Die Zugänge zu den Verwaltungsgebäuden bleiben weiterhin verschlossen.

 

Der Personenkontakt wird dabei auf das Notwendigste beschränkt. Wartezeiten werden möglichst vermieden. Die Wartebereiche innerhalb der Verwaltung bleiben weiterhin geschlossen, so dass sich Wartende vor der Verwaltung aufhalten müssen. Um Wartezeiten zu minimieren, wird bereits bei der Terminvergabe auf die gegebenen Umstände hingewiesen.

 

Die Klingelanlagen der Verwaltungsgebäude sind zu nutzen.

Verwaltungsbereiche, die viel frequentiert werden, sind neben den allgemeinen Hygienemaßnahmen, mit speziellen Spuckschutzwänden ausgestattet. Zusätzlich haben die Bürger und Verwaltungsbesucher im 1:1 Kontakt einen selbst mitgebrachten Mund-Nase-Schutz (analog zu den Regelungen im ÖPNV und Einzelhandel) zu tragen.

 

Weitere Öffnungen der Verwaltung von sind von der künftigen Entwicklung und der jeweils gültigen Eindämmungsverordnung abhängig.

 

 

 

 2. Weitere Lockerungen der Eindämmungsverordnung geplant

 

Auf Grund der sinkenden Zahl von Neuansteckungen mit dem Coronavirus soll ab 09. Mai 2020 eine neue und gelockerte Eindämmungsverordnung gelten.

 

Unter Berücksichtigung der zu beachtenden Kontakt- und Hygieneregeln ist folgendes vorgesehen:

 

Ab Samstag, dem 9. Mai:

 

  • Spielplätze werden wieder geöffnet

 

  • Zwei Hausstände können sich nun treffen

 

  • Die Verkaufsbeschränkung von 800 m² Verkaufsfläche wird aufgehoben

 

 

Ab Montag, dem 11. Mai:

 

  • Körpernahe Dienstleistungen sind gestattet

 

  • Die vorübergehend geschaffenen Möglichkeiten zum Verkauf an Sonn- und Feiertagen entfallen

 

 

Ab Freitag, dem 15. Mai:

 

  • Restaurants, Cafés und Kneipen können unter Auflagen wieder öffnen

 

  • Dauercamping und Wohnmobilcamping sind wieder möglich

 

  • Außen-Sportanlagen können wieder öffnen

 

  • Der Trainingsbetrieb in Sportvereinen ohne Wettkämpfe kann wiederaufgenommen werden

 

 

Ab Montag, dem 25. Mai:

 

  • Die touristische Vermietung soll wieder ermöglicht werden

 

Weitere Erleichterungen sollen aufgenommen werden, zu denen heute jedoch noch keine festen Termine genannt werden können.

 

Vor einem trügerischen Sicherheitsgefühl warnt Ministerpräsident Dietmar Woidke. „Wenn es regional wieder eine Verschlechterung geben sollte, wird es konsequent regional wieder Beschränkungen geben müssen. Das kann bis zu Ausgangssperren gehen oder dem Betretungsverbot von Ortschaften.", fügt er hinzu.

 

Konkret gilt dies bei kumulativ mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten 7 Tage.

 

Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher meint dazu, dass behutsam weitere Öffnungsschritte gegangen werden können, doch die Infektionsdynamik gibt dabei den Takt vor.

 

Quelle: Pressemitteilung Landesregierung Brandenburg Staatskanzlei vom 06.05.2020.

 

 

3. Anzahl erkrankter Personen im Landkreis Potsdam-Mittelmark

 

Für das Amtsgebiet Brück sind drei weitere Infektionsfälle hinzugekommen – achtzehn (18) bestätigte Infektionsfälle. (Stand 06.05.2020, 17:00 Uhr)

Fallzahlen_20200506

Quelle: Pressemitteilung Landkreis Potsdam-Mittelmark vom 06.05.2020.

 

 

4. Erreichbarkeit Amt und Bürgerhilfe

 

033844/ 62-330 Fragen und Anliegen zum THEMA KITA

033844/62-0 Zentrale Amt Brück

E-Mail:

 

Link: Telefonverzeichnis Amt Brück

Link: Kontakten der Hilfsnetzwerke der Gemeinden des Amtes Brück

Link: Kontakte der Hilfsnetzwerke der Kinder- und Jugendarbeit

 

 

Wir informieren Sie auch weiterhin fortlaufend.

Nur gemeinsam werden wir diese Krise meistern.

Es gibt kein Ich, nur ein WIR!

 

 

Marko Köhler

Amtsdirektor