Link verschicken   Drucken
 

Wichtige Ergänzung der Pressemitteilung #3 -Grundschule Golzow

13.11.2020

 

Wichtige Ergänzung der Pressemitteilung #3 -Grundschule Golzow

- 12. November 2020 -

 

 

 

 

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger des Amtes Brück,

Liebe Eltern,

 

 

Grundschule in Golzow

 

Wie dem Amt Brück soeben mitgeteilt wurde, hat das zuständige Gesundheitsamt des Landkreises Potsdam Mittelmark in einer Fallbesprechung gegen 17:00 Uhr folgende neue Sachverhaltseinschätzung vorgenommen (anonymisierter Auszug):

 

„Nach Prüfung des unten benannten Sachverhaltes möchte ich Ihnen mitteilen, dass für die Klasse 2 der Grundschule in 14778 Golzow folgende Maßnahmen festgesetzt werden. Ausschlaggebend für diese Entscheidung ist der vorliegende Befund des Testes des betroffenen Kindes.

 

Alle Mitschüler der (…) eingereichten Kontaktlisten und die benannten Lehrer werden noch heute über die Maßnahmen informiert.

 

Maßnahmen:

 

- Selbstmonitoring bis 14 Tage nach Exposition - 10.11.2020 - 24.11.2020

- Strikte Einhaltung aller Hygieneempfehlungen (insbesondere Hust- und Niesetikette, Händehygiene)

- Beachtung der Abstandsregelungen und Maskenpflicht

- Beim Auftreten von Symptomen umgehend  Hausarzt, Testung auf SARS-CoV-2.

 

Die festgesetzte Maßnahme ist mit der Amtsärztin des Landkreises Potsdam-Mittelmark abgestimmt.“

 

 

 

Das Gesundheitsamt bittet darum, dass Eltern und Kinder besonders auf COVID-19-Symptome achten und im Zweifelsfall den Hausarzt kontaktieren. Sollte innerhalb des engsten Familienkreises/Haushaltes ein Fall auftreten oder Kontakt mit Personen bestehen, die einen positiven COVID-19 Befund erhalten haben, entscheiden Sie bitte in Absprache mit Ihrem Hausarzt, ob das Kind weiterhin in die Kita oder Schule geht oder ab diesem Zeitpunkt zu Hause bleibt.

 

 

Es gibt kein ICH – sondern nur ein WIR!
 

Bleiben Sie dran, bleiben Sie vorsichtig und vor allem: bleiben Sie gesund!

 

Amt Brück

Marko Köhler – Amtsdirektor –   

 

Foto: Grundschule Golzow