Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Update zur Notbetreuung ab 04.01.2021

21.12.2020

Liebe Eltern,

 

Mit dem Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes Brandenburg vom 18. Dezember 2020 hat das zuständige Ministerium die Berufsgruppen der kritischen Infrastrukturen für die Prüfung des Rechtsanspruches auf Notbetreuung definiert. https://www.landesrecht.brandenburg.de/dislservice/public/gvbldetail.jsp?id=8940

 

Nach dieser Maßgabe verfährt seit heute die Amtsverwaltung. Auch bereits eingereichte Anträge werden anhand dieser neuen Definition geprüft. So wurde u. a. eine Sonderregelung für Beschäftigte im stationären bzw. ambulanten medizinischen oder pflegerischen Bereich hinzugenommen.

 

Für morgen, 22. Dezember 2020, ist ein Formular der Kreisverwaltung Potsdam-Mittelmark angekündigt. Gerne möchten wir für Sie, Ihre Kinder und Ihre Arbeitgeber frühzeitig Gewissheit schaffen, wer Anspruch auf Notbetreuung hat und wer nicht. Daher werden wir dieses angekündigte Formular der Kreisverwaltung nicht abwarten.

 

Die Anträge sind direkt in der Amtsverwaltung zu stellen, nicht in den Einrichtungen oder anderweitig abzugeben.

Eine Antragstellung per E-Mail muss aus datenschutzrechtlichen Gründen versagt bleiben!

 

Das aktualisierte Antragsformular finden Sie unten auf dieser Seite. Alle Anträge, die bis zum 22. Dezember 2020, 12 Uhr, in der Amtsverwaltung eingehen, werden kurzfristig geprüft und entschieden.

 

Foto: Amt Brück