Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Der neue Amtsdirektor ist gewählt!

10.05.2022

Das Abstimmungsergebnis war überzeugend: mit 11 Ja-Stimmen bei 3 Gegenstimmen wurde Mathias Ryll gestern (09.05.2022) in der Sitzung des Amtsausschusses zum neuen Amtsdirektor des Amtes Brück gewählt.

 

Zuvor hatten ihn die Ausschussmitglieder ins Kreuzverhör genommen und intensiv zu seinen Zukunftsplänen im Amt befragt.

 

Der Ur-Brücker Mathias Ryll ist seit 2014 Stadtverordneter für die CDU, im Jahr 2017 trat er die Nachfolge des verstorbenen Karl-Heinz Borgmann als Amtsausschussvorsitzender an. In der Vergangenheit war er Mitglied im Bauausschuss und hat den Sozialausschuss geleitet. Derzeit arbeitet der neue Amtsdirektor noch in Potsdam im Hochschulbau, geplant ist, dass er zum 01.08.2022 den Dienstherrn wechselt.

 

Herr Ryll ist 37 Jahre alt, verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter.

 

Der Amtsausschuss ist das übergeordnete Organ im Amt Brück, darin vertreten sind die jeweiligen Bürgermeister sowie zusätzlich für Brück drei, für Borkheide zwei Mitglieder und für die anderen Gemeinden jeweils ein Mitglied.

 

Bild zur Meldung: Der neue Amtsdirektor ist gewählt!