Brandenburg vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Service-Information Brück

Vorschaubild

Service-Information am Bahnhof Brück

 

Adresse: Bahnhofstraße 61, 14822 Brück

Telefon: 033844/ 519 243

Öffnungszeiten:  Montag bis Freitag 5:30 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Serviceleistungen:

  • Fahrkartenverkauf für das gesamte Netz des Verkehrsverbundes Berlin Brandenburg (VBB) (keine Kartenzahlung möglich)
  • Informationen und Tipps zu Ausflugszielen und Veranstaltungen der Region
  • Umfangreiches Prospektmaterial und Karten
  • Verkauf von Ortschroniken und regionaler Literatur

 

Ihr Team der Service-Information am Bahnhof Brück

 

Hinweisschild

                        Hinweisschild

 

Wartebereich

    Wartebereich

 

 

Bahnhofstr. 61
14822 Brück

Telefon (033844) 519 243

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
5:30 Uhr bis 17:00 Uhr


Aktuelle Meldungen

Service-Information Brück startet mit neuen Angeboten ins Jahr

(25.01.2017)

Nachdem der Erhalt der Service-Information am Bahnhof Brück Ende letzten Jahres auf der Kippe zu stehen schien, ist nun für 2017 alles in trockenen Tüchern – Die Brücker Service-Einrichtung mit Fahrkartenverkauf wird auch in diesem Jahr erste Anlaufstelle für Fahrgäste, Touristen und Einheimische sein.

 

Durch die Kooperation der Stadt Brück mit dem Landkreis Potsdam-Mittelmark, dem Omnibusunternehmen Wetzel, den Gemeinden Linthe und Planebruch sowie dem Fremdenverkehrsverein Brück e.V., dem Gewerbeverein Brück e.V. und dem Bürgerverein Brück e.V., war es möglich die Finanzierung der Service-Information für ein weiteres Jahr zu sichern. Zudem hat die Stadt Brück den Arbeits- und Ausbildungsförderverein als Arbeitgeber für die beiden Service-Kräfte abgelöst. Damit ist es gelungen die Angestellten in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren.

 

In einer eigens gebildeten Arbeitsgruppe der genannten Kooperationspartner wurde und wird darüber beraten, welche Leistungen und Angebote für die Kunden interessant sind und wie das Serviceangebot noch attraktiver gestaltet werden kann. Aus diesen Überlegungen entstand unter anderem die Idee eines Kartenvorverkaufs. Im Laufe des Jahres soll außerdem ein tragfähiges Konzept und Geschäftsmodell für den Infopunkt entwickelt werden, um den Bestand dauerhaft zu sichern. Ziel ist es, mit der Service-Information, den Bahnhof Brück als zentralen Verknüpfungspunkt des öffentlichen Personennahverkehrs und damit auch die Attraktivität der Region zu stärken.

 

Seit Beginn des Jahres werden in der Service-Information Karten im Vorverkauf für Veranstaltungen in der Region angeboten, zunächst einmal für zwei Konzerte im Frühling.

Am Sonntag, den 2. April um 16 Uhr gibt der Solokünstler Edward Simoni ein Konzert in der Brücker St. Lambertus Kirche. Auf Panflöte, Querflöte und mit der Violine wird er klassische Werke von Bach, Mozart und Beethoven präsentieren. (Eintritt: 25,00€)

 

Am 5. Mai um 20 Uhr wird zudem in der Rottstocker Kirche in Brück stimmgewaltiger Gesang in italienischem Stil erklingen. Die Tenöre4you werden Welthits aus Pop, Klassik, Musical und Filmmusik zum Besten geben. (Eintritt: VVK: 19,50€ / AK 21,00€)

 

Informationen zu den genannten Veranstaltungen erhalten Sie persönlich in der Service-Information am Bahnhof Brück oder auch telefonisch unter 033844/ 519 243.

 

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 5:30 Uhr bis 17:00 Uhr.

Foto zu Meldung: Service-Information Brück startet mit neuen Angeboten ins Jahr

Service-Information am Bahnhof Brück - ab sofort wieder geöffnet!

(06.02.2015)

Das Warten hat ein Ende – Ab sofort hat die Service-Information am Bahnhof Brück wieder für Touristen, Pendler und Bürger geöffnet. Neben dem Fahrkartenverkauf für das gesamte Netz des VBB, werden auch weiterhin verschiedene Ortschroniken zum Verkauf angeboten. Auch aktuelle Informationen zu Veranstaltungen, Ausflugszielen, sowie Informationsmaterial und Karten können im Infopunkt bezogen werden.

 

Neben Sabine Girke wird die Beratung ab sofort Thomas Pfeiffer übernehmen. In der Startwoche (vom 2. bis zum 6. Februar) hat die Service-Info von 5:45 Uhr bis 13:45 Uhr geöffnet. Ab Montag, den 9. Februar werden die Öffnungszeiten wieder wie gewohnt von 5:45 Uhr bis 16:45 Uhr angeboten. Telefonische Auskunft erhalten Sie außerdem zu den Öffnungszeiten unter: 033844/ 519 243.

 

Der Betrieb der Service-Information wird unterstützt durch die Stadt Brück, den Gewerbeverein Brück, den Bürgerverein Brück sowie den Fremdenverkehrsverein Brück. Ein großes Dankeschön gilt außerdem dem Omnibusunternehmen Wetzel sowie dem Arbeits- und Ausbildungsförderverein PM e.V.

Foto zu Meldung: Service-Information am Bahnhof Brück - ab sofort wieder geöffnet!

10.000ste Besucherin in der Service-Information Brück begrüßt

(02.10.2014)

Bei schönstem Oktoberwetter wurde heute die 10.000ste Besucherin in der Service-Information am Bahnhof Brück begrüßt. Thomas Wetzel, vom Omnibusunternehmen Wetzel aus Cammer, überreichte der sichtlich überraschten Rosine Müller aus Brück Blumen und einen Präsentkorb. Diese konnte es zunächst gar nicht fassen, dass bereits so viele Besucher die Angebote der Service-Information, wie den Fahrkartenverkauf, Beratung und touristische Information, genutzt haben. „Ich freue mich, dass es die Information gibt. Dort kann ich meine Zugfahrkarte kaufen, wenn ich nach Belzig muss und man wird immer so nett und freundlich beraten.“, sagte Rosine Müller. „Auch bei schlechtem Wetter muss man nicht am Bahnsteig warten, sondern findet ein trockenes Plätzchen.“

 

In den nunmehr fast zwei Jahren hat sich die Service-Information Brück gut entwickelt. „Es hat sich herumgesprochen, dass man dort bequem Fahrkarten kaufen kann und noch dazu eine nette Beratung bekommt“, so Wetzel. Im Moment steht der Infopunktes jedoch vor einer ungewissen Zukunft. Beide geförderte Bürgerarbeitsstellen enden am 15. Dezember 2014, wie es anschließend weiter gehen soll, ist unklar. Von den Reisenden, Touristen aber auch Einheimischen wird das Angebot sehr gut angenommen, bereits rund 400 Besucher bekräftigten mit ihrer Unterschrift ihren Wunsch des Erhalts der Service-Information Brück. Der Knackpunkt ist Moment die zukünftige Finanzierung der beiden Personalstellen, wenn die geförderte Bürgerarbeit endet. Auch Rosine Müller fände es sehr bedauerlich, wenn diese Einrichtung am Bahnhof nicht mehr existieren würde. Sie habe sich schon daran gewöhnt, immer dort ihre Fahrkarten zu kaufen. Thomas Wetzel bedankte sich bei Rosine Müller, dass Sie das Serviceangebot nutze und wünschte ihr alles Gute und eine angenehme Reise nach Belzig.

Foto zu Meldung: 10.000ste Besucherin in der Service-Information Brück begrüßt