Link verschicken   Drucken
 

AWO Mehrgenerationenhaus Brück

Vorschaubild

Telefon (033844) 447

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.awo-potsdam.de AWO Potsdam

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Achtung, veränderte Bürosprechzeiten:
Mo 10:00 bis 12:00 Uhr
Di 15:00 bis 16:00 Uhr
und gern nach Vereinbarung


Unser Haus ist barrierefrei.

Adresse:

 

Friedrich-Ludwig-Jahn Str. 4 d,

14822 Brück

 

 

MGH

 

Programm Januar - Februar 2020

 
MEHRGENERATIONENHAUS (MGH) — WAS IST DAS ?


Es gibt Angebote für alle Generationen:


• Gesellschaftsspiele
• Kreativwerkstatt z. B. Malen, Basteln, T-Shirt-Druck, Lesen
• Trommeln, Billard, Tischtennis, Kicker
• Vortragsreihen, Kino, Gesprächsrunden
• Internetführerschein, Frauentreff, Yoga, Computerkurse
• Sportgruppe, Krabbelgruppe
• gemeinsame Gestaltung und Nutzung der Außenanlagen
• Schuldnerberatung, allg. soziale Beratung
• Angebote für Familien


Bei uns finden Menschen Kontakt, Rat und Hilfe. Sie erhalten die Möglichkeit, Ihre Freizeit abwechslungsreich zu gestalten. Ältere Menschen finden Unterstützung und können eine neue Aufgabe für sich entdecken.
Das Haus als Ort der Begegnung, der Kommunikation und des bürgerschaftlichen Engagements bietet ein Dach für viele Gruppen und Ideen. Hier können sich Kinder, Jugendliche, Erwachsene und ältere Menschen treffen, voneinander lernen, Spaß haben, entspannen, Unterstützung geben und erfahren. Unser Haus ist geprägt von Toleranz, Respekt und sozialer Verantwortung.

 

 

Veranstaltungsraum

Veranstaltungsraum

 

Sportraum

Sportraum

 

Jugendraum

Jugendraum

 

 Bei Fragen zur Raumvermietung wenden Sie sich bitte an die Hausleitung.


Aktuelle Meldungen

Neuer Internetauftritt für den "Campus Brück"

(27.01.2020)

Alles neu macht der Januar: Der Bildungscampus der Stadt Brück verfügt nun über ein neues grafisches Gesicht. Neben Flyern, offiziellen Kopfbögen und Lernbegleitern erstrahlen nun auch die Internetauftritte der verschiedenen Einrichtungen mit neuem Logo, klarer Struktur und einem farbenfrohem Wiedererkennungswert.

 

Seit dem Frühjahr 2019 wurde am neuen Grafikdesign gearbeitet, welches die Zugehörigkeit der einzelnen Institutionen zum "Campus Brück" hervorheben soll. In ganz neuem Gewand zeigt sich so beispielsweise die Homepage der "Grundschule Brück" sowie der "Kita Planegeister" samt "Eltern-Kind-Zentrum".

 

Eine Übersicht aller Einrichtungen wird auf der "Campusseite" geboten, welche auch Weiterleitungen zur "Oberschule Brück", dem AWO-Mehrgenerationenhaus "Alte Korbmacherei" sowie zur Bibliothek der Stadt Brück bereithält.

 

Na, neugierig geworden? Klicken Sie gern einmal vorbei!

 

Homepage "Campus Brück": www.campus-brueck.de

Homepage "Kita Planegeister" und "EKIZ": www.kita.campus-brueck.de

Homepage "Grundschule Brück": www.grundschule.campus-brueck.de

 

Screenshot Homepage Campus Brück

©  Screenshot Homepage Campus Brück

Mit Herzenswünschen ins neue Jahr. Der Seniorenbeirat der Stadt Brück verleiht dem Projekt „Pflegeheim“ weiterhin Nachdruck

(16.01.2020)

Der Seniorenbeirat der Stadt Brück wünscht allen Einwohnerinnen und Einwohnern ein glückliches und friedvolles Jahr 2020 und verbindet seine Neujahrsgrüße mit eigenen Herzenswünschen zur weiteren Ausgestaltung von altersgerechtem Leben in der Zauchestadt.

 

Neben den bereits bestehenden Brücker Angeboten der Arbeiterwohlfahrt (AWO), wie die Tagespflege im Mehrgenerationenhaus und der AWO-Ortsgruppentreff, steht vor allem die Umsetzung des bereits in den letzten 6 Jahren geplanten Pflegeheimbaus  im Vordergrund der Bemühungen von  Margarete Günther. Sie ist die Vorsitzende des Seniorenbeirats, der die Interessen der Seniorinnen und Senioren der Stadt Brück vertritt. Er hat eine beratende Stimme in den Ausschüssen der Stadt sowie in der Stadtverordnetenversammlung zu allen Themen der Altersgerechtigkeit. Das Gremium besteht aus 7 Mitgliedern und trifft sich einmal monatlich.

 

Nachdem sich die AWO mit seinem Bezirksverband Potsdam als potentieller Investor im Sommer 2019 endgültig aus den Planungen des Pflegeheimneubaus zurückgezogen hat, hält die Stadt Brück weiterhin an dem Projekt fest. Unterstützung gibt es sowohl vom Bürgermeister Matthias Schimanowski als auch vom Amtsdirektor Marko Köhler. Gemeinsam wird weiterhin dafür geworben, dass der Standort rückseitig zur bereits bestehenden AWO-Wohnanlage „Brücker Herz“ an der Ernst-Thälmann-Straße mit seniorengerechten Wohnungen bebaut wird.  

 

Mitglieder des Seniorenbeirats blicken auf den potentiellen Standort des neuen Pflegeheims hinter der Wohnanlage "Brücker Herz"

Mitglieder des Seniorenbeirats blicken auf den potentiellen Standort des neuen Pflegeheims hinter der Wohnanalage „Brücker Herz“.       

                                                         © Lina Wegner, Amt Brück

 

Derzeit laufen die Gespräche zwischen einem neuen Investor und den Eigentümern der betroffenen Grundstücke sowie der Stadt. Nach neuen Lösungen für die Verkaufsmodalitäten wird gesucht. Die Abstimmung des Bebauungsplanes mit Behörden und Trägern öffentlicher Belange ist bereits erfolgreich abgeschlossen und der B-Plan für das Gelände ist seit dem 12.09.2016 rechtskräftig. Offen ist weiterhin die Frage, wann und wer die Visionen des Pflegeheims nun in die Tat umsetzt.

 

In den bisherigen Planungen sind 60 Plätze zur Altenpflege angedacht, die Investitionen wurden auf rund 8 Millionen Euro veranschlagt.  Ein dreigeschossiger Winkelbau ist vorgesehen, welcher die Wohnanlage „Brücker Herz“ ergänzen soll. Der visionierte Neubau mit 3300 Quadratmetern Grundfläche und 2800 Quadratmetern Nutzfläche sieht  ausschließlich Einzelzimmer vor, vom Erdgeschoss bis ins Dachgeschoss. Eine Küche und Personalräume würden im Erdgeschoss Platz finden.  Rund 30 neue Arbeitsplätze im Bereich Pflege, Verwaltung und Küche könnten durch das Seniorenheim geschaffen werden.

 

B-Plan Pflegeheim Brück

 

Planzeichnung des Bebauungsplanes für das Pflegeheim Brück.                                

  © Amt Brück

 

Der Bedarf für altersgerechten Wohnraum ist groß. Verstärkt gibt es Anfragen von Menschen, denen das eigene Haus im ländlichen Raum zu groß wird oder die dem Alleinsein entgegen wirken wollen. Zudem könnte mit dem neuen Heim im Zentrum der Stadt dem Wegzug der Seniorinnen und Senioren aus dem Amtsbereich entgegengewirkt werden. Vergleichbare Versorgung und Infrastrukturangebote im Bereich Altenpflege können aktuell nur Treuenbrietzen, Bad Belzig oder Lehnin genutzt werden.

 

Weitere Herzensprojekte des Seniorenbeirats ist ein Mehrgenerationenspielplatz vor dem Brücker Pavillon, Impulse für die Möglichkeit einer anonymen Bestattung im Amtsbereich Brück, der Ausbau des Mehrgenerationenhauses mit einem Begegnungscafé auf dem Gelände der „Alten Korbmacherei“ sowie die Installation eines Zebrastreifens zum sicheren Übergang der Ernst-Thälmann-Straße.

 

Vertreterinnen des Seniorenbeirats der Stadt Brück

 

Vertreterinnen des Seniorenbeirats Brück. Von links nach rechts: Roswita Hildebrandt, Margarete Günther, Margit Koch.                     

   © Karoline Grübe-Baier, Amt Brück

 

Um all diesen Vorhaben auch weiterhin Nachdruck zu verleihen, freut sich der Seniorenbeirat über weitere Mitstreiter. Treffen finden monatlich dienstags um 08:30 Uhr im Mehrgenerationenhaus statt. Interessenten können sich gern an Margarete Günther unter 033844 - 50 442 wenden.

Jugendleitercard (Juleica) und mehr in Wismar

(16.11.2016)

Die erste Woche der Brandenburger Herbstferien nutzten 12 Jugendliche aus Brück und Umgebung, um gemeinsam mit zwei Sozialarbeiterinnen nach Wismar zu fahren. Im AWO-Mehrgenerationenhaus in Brück läuft nämlich seit 2013 bis Ende des Jahres 2016 das Teilhabe-Projekt für Kinder und Jugendliche. Es richtet sich u.a. an junge Menschen aus Familien mit besonderen Bedürfnissen und versucht, diese durch unterschiedliche Ansätze zu unterstützen. 

Ab dem 15 Februar 2016 hat Lis Sönksen (Sozialarbeiterin) die Leitung des Projektes übernommen.  Die Förderung von „Aktion Mensch“  ermöglichte eine kostenlose Teilnahme, so dass viele Aktivitäten und Angebote u.a. mit präventivem Charakter und mit Partizipation durchgeführt werden konnten. In den Herbstferien  wurde das „Highlight“ angeboten; Eine Fahrt nach Wismar für Jugendliche. Dort haben sie z.B. die Gelegenheit bekommen, eine Jugendleiterausbildung zu absolvieren, um zukünftig u.a. eigene Ideen zu planen und umzusetzen. Brück und Umgebung besitzt viele Ressourcen, die von der jungen Generation in ihrer Freizeit mehr genutzt  werden können. 

Am 16.10.2016 fuhren deshalb 15-jährige Mädchen und Jungen  gemeinsam mit zwei Sozialarbeiterinnen nach Wismar. Die spezielle Schulung zum Jugendleiter fand in einer naheliegenden Einrichtung  von Montag bis Freitag statt. Darüber hinaus hatten die jungen Menschen reichlich Zeit und Freiräume, um die vielfältigen kulturellen und erlebnisreichen Angebote  der schönen alten Hafenstadt  Wismar zu besuchen. Schließlich haben alle einen Erste-Hilfe-Lehrgang  und ein Teil der Jugendlichen den Test für die Jugendleiter-Card erfolgreich bestanden.  Eine Schiffsfahrt, ein Kinobesuch, Besichtigungen Wismarer Kirchen oder das  Spaßbad „Wonnemar“  machten den Ausflug an die Ostsee zu einem tollen Erlebnis.
          

Lis Sönksen

Teilhabe- Projekt für Kinder- und Jugendliche

 

AWO Mehrgenerationenhaus Brück

Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 4 d

14822 Brück

Tel.: 033844 447

Fax: 033844 519180

 

 

Träger:

AWO Bezirksverband Potsdam e. V.

Neuendorfer Straße 39a

14480 Potsdam

Foto zur Meldung: Jugendleitercard (Juleica) und mehr in Wismar
Foto: Juleica-Teilnehmer/innen


Veranstaltungen

29.09.​2020
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
13.10.​2020
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
27.10.​2020
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
10.11.​2020
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
24.11.​2020
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
08.12.​2020
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
22.12.​2020
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
05.01.​2021
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
19.01.​2021
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
02.02.​2021
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
16.02.​2021
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
02.03.​2021
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
16.03.​2021
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
30.03.​2021
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
13.04.​2021
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
27.04.​2021
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
11.05.​2021
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
25.05.​2021
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
08.06.​2021
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
22.06.​2021
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
06.07.​2021
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
20.07.​2021
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
03.08.​2021
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
17.08.​2021
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
31.08.​2021
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]
 
14.09.​2021
18:30 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters der Stadt Brück
Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brück mit dem Bürgermeister Matthias ... [mehr]